www.Fensterdichtungen.org
Haben Sie Fragen zur Ihrer Fensterdichtung?
Wir beraten sie gern und kostenlos.
02957 / 9849318*
*Kosten zum Festnetztarif, Mobilgebühren sind teurer
oder lassen Sie sich von unseren Experten zurückrufen:
Telefonnummer*
Name*

Undichte Fenster erkennen

Undichte Fenster prüfen

Am häufigsten werden undichte Fenster als Ursache von zu hohen Heizkosten und den damit verbundenem Wärmeverlust ausgemacht. - Doch wie stelle ich fest, ob meine Fenster noch dicht sind? Schon sichtbar werden undichte Fenster dadurch, dass man mit der Flamme eines brennenden Feuerzeuges entlang des Fensterflügels und Rahmen der Fensters geht.
Es ist dann zu sehen, ob die Flamme vom Luftzug zum Raum hin und her bewegt werden. Ist dies der Fall, sind die Fenster undicht und es sollten neue Fensterdichtungen eingezogen werden.Gleichzeitig kann man so auch die Anschlussfugen der Wand zum Fenster und der Fensterbank kontrollieren. Hier reicht es oft das alte Silikon zu entfernen und wieder neu zu versiegeln.
Bitte bedenken sie, dass Fensterdichtungen Verschleißsteile sind. Sie werden täglich, über viele Jahre hinweg, hohen thermischen und mechanischen Belastungen ausgesetzt. Sie ermüden im Laufe der Zeit.Je nach Beanspruchung sollten diese "alten" Fensterdichtungen nach spätesten 15 Jahren ausgewechselt werden.
Der Austausch einer defekten Dichtung hilft Ihnen nicht nur die Energiekosten deutlich zu senken, sondern schützt auch zusätzlich gegen Lärm,Schmutz und Blütenpollen.

 Zurück


Video Anleitungen Video Anleitungen Teaser

Login
Passwort vergessen?
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Trusted Shops

Käuferschutz
Geld-zurück-Garantie